Mariendistel: Leber entgiften & schützen

Gegen Vergiftungen und Erkrankungen der Leber gab es schon im Mittelalter ein bewährtes Mittel: die Mariendistel. Die sogenannte Heilpflanze der Leber durfte in keinem Klostergarten fehlen. Wie die Wirkung der Mariendistel eine natürliche Leberreinigung herbeiführen kann und wie Sie die entgiftenden Eigenschaften der Pflanze am besten nutzen können, erfahren Sie bei uns.

 

Kapitelübersicht

  1. Die Mariendistel
  2. Steckbrief Mariendistel: Wirkung & Anwendung
  3. Leberreinigung und Leberentgiftung – wo liegt der Unterschied?
  4. Mariendistel: Anwendung der Heilpflanze

 

 

Die MariendistelMariendistelnm1drkKq0WC3V

Die Heilpflanze Mariendistel ist vor allem in Mitteleuropa beheimatet, wo sie auf steinigem Untergrund wächst. Dabei erreicht sie eine Höhe von bis zu 1,5 Metern. Auf den Stängeln trägt sie purpurfarbene Blütenköpfe, die von stachelartigen Hüllblättern umgeben sind. Ihre grünen, gezähnten Blätter säumen weiße Flecken. Die heilsamen Inhaltsstoffe der Mariendistel stecken in der Blüte. Aufgrund Ihrer positiven Wirkung bei der Leberentgiftung ist Mariendistel ein beliebtes Heilkraut. Nur in den Mariendistelfrüchten kommt das Silymarin, der wichtigste Wirkstoff der Mariendistel, vor. Die Früchte, auch Mariendistelsamen genannt, kommen erst nach der Blütezeit zum Vorschein und erinnern mit ihren feinen, weißen Haaren an Pusteblumen. Nach der Blüte werden die Mariendistelfrüchte geerntet und der daraus gewonnene Extrakt in Präparaten zum Entgiften der Leber und Unterstützung der Fettverdauung in Leber und Galle verarbeitet. Denn auch ein verdauungsfördernder Effekt wird den Inhaltsstoffen der Mariendistel zugesprochen.

 

Steckbrief Mariendistel: Wirkung & Anwendung

Name:

Mariendistel (Silybum marianum, Carduus marianus)

Verwendete Pflanzenteile:

Mariendistelfrüchte

Wirkstoffe:

Silymarin, fettreiches Öl, Flavonoide, Schleimstoffe

Wirkung:

• Unterstützt die Leberentgiftung
• Hemmt die Aufnahme von Giften in der Leber
• Hilft bei der Regeneration der Leber
• Regt den Gallenfluss an
• Fördert die Verdauung

Hilft bei:

Lebererkrankungen, Lebervergiftungen, Vorbeugung gegen Leberschäden, Verdauungsstörungen, Fettleber, Leberzirrhose, Hepatitis

Anwendung:

Als Mariendistelextrakt in Tabletten, Dragees und Kapseln

  

Leberreinigung und Leberentgiftung – wo liegt der Unterschied?Leber

Die Leberreinigung ist eine spezielle Diät, die helfen soll, Erkrankungen der Leber und Galle zu behandeln. Strenge Diätpläne sollen dazu beitragen, dass Gallensteine gelöst und ausgeschieden werden. In der Naturheilkunde sind die Verfahren der Leberreinigung nach Clark und nach Moritz die bekanntesten. Allerdings sind diese Methoden sehr umstritten.

Eine Leberentgiftung hingegen kann innerhalb eines Tages erfolgen. Dann helfen leberentgiftende Wirkstoffe aus Mariendistel, Artischocke oder Löwenzahn, das Gleichgewicht in der Leber wieder herzustellen.

 

Mariendistel: Leber schützen und heilen

Die Mariendistel gilt als Heilpflanze der Leber. Sie unterstützt die Leberentgiftung mithilfe des heilsamen Inhaltsstoffs Silymarin und fördert die Regeneration des Organs. Das Silymarin stärkt zum einen die Hülle der Leberzellen, sodass Schadstoffe schlechter eindringen können. Zum anderen beschleunigt es die Regeneration der Leberzellen, wodurch beschädigtes Lebergewebe sich schneller neu bilden kann. Zusätzlich vermuten die Forscher einen antioxidativen und entzündungshemmenden Effekt. Diese Eigenschaften machen den Inhaltsstoff zum Kern der leberschützenden Wirkung. Auch die Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe) aus der Mariendistel tragen zum Schutz der Leber und deren Zellen bei. 

Mariendisteloel

Wegen ihrer entgiftenden Wirkung wird die Mariendistel bei Lebervergiftungen angewendet, die durch toxische Stoffe wie Alkohol, Medikamente oder Umweltgifte verursacht werden. Zudem hilft sie vorbeugend, die Leber vor diesen Giften zu schützen. Auch die Therapie von chronisch-entzündlichen Leberkrankheiten wie Hepatitis und Leberzirrhose kann die Mariendistel unterstützen.

 

Mariendistel: Wirkung für eine gesunde Verdauung

gesunde-verdauung

Die Mariendistel stimuliert auch den Gallenfluss und unterstützt damit die natürliche Verdauung.  Die Inhaltsstoffe der Mariendistel, wie der Pflanzenstoff Silymarin, regen die Produktion der Galle an. Ein erhöhter Gallenfluss fördert insbesondere die Fettverdauung nach einer reichhaltigen Mahlzeit. So unterstützt die Mariendistel eine gesunde Verdauung und hilft gegen typische Beschwerden wie Völlegefühl und Blähungen.

 

Mariendistel: Wirkung für eine gesunde Haut 

gesunde-Haut

Viele Hautprobleme haben ihren Ursprung in einem gestörten Stoffwechsel. Wenn dieser nicht ausreichend funktioniert und nicht genügend Schadstoffe ausgeleitet werden, kann es zu Akne, Entzündungen, Ekzemen oder Flechten kommen. Die Leberentgiftung spielt eine entscheidende Rolle für den Stoffwechsel. Ist die Funktion der Leber gestört, bedeutet das mehr Stress für andere Entgiftungsorgane – darunter auch die Haut.

Mit einer gesunden Leber wiederum werden die Entgiftungsprozesse im Körper gefördert, wodurch die Haut entlastet wird. So sorgt der Körper von innen heraus für ein gesundes Hautbild.

 

Mariendistel: Anwendung der Heilpflanze

Zur leberschützenden Wirkung wird die Mariendistel innerlich angewendet. In der direkten Anwendung, zum Beispiel als Mariendistel-Tee, ist die Heilpflanze unwirksam gegen Leberbeschwerden. Denn der wichtigste Wirkstoff, das Silymarin, ist nicht gut wasserlöslich und kann daher nicht über Tees eingenommen werden.

Mariendistel-Dragees

Stattdessen empfiehlt sich die Einnahme von Kapseln, Dragees oder Tabletten mit Mariendistel-Extrakt. Der arzneiliche Mariendistel-Extrakt enthält unter anderen den Wirkstoff Silymarin in hoher Konzentration, sodass er besonders stark zum Schutz der Leber wirkt. Auch zur Anwendung gegen Leberkrankheiten sollte auf Präparate mit Mariendistel-Extrakt zurückgegriffen werden. Bei leichten Verdauungsbeschwerden kann der Mariendistel-Tee dennoch Erleichterung bringen.

Die Mariendistel wird auch oft mit Artischocke kombiniert, da sie sich in ihrer Wirkung bei der Leberreinigung besonders gut ergänzen.

Unsere Empfehlungen
Zirkulin Leber-Vital Mariendistel-Dragees
Zirkulin
Leber-Vital Mariendistel-Dragees
Inhalt 24 g (€ 29,13 * / 100 g)
€ 6,99 *

Wählen Sie Ihr Land

Wir haben erkannt das Sie sich in Deutschland befinden. Sie können hier in den jeweiligen Länder Shop wechseln.


Cookies müssen aktiv sein damit Ihre Sprachauswahl gespeichert werden kann.